VERY important message

Kreuzberg (Schonungen) (354 m) Galgenberg

.

Auffahrten

Von tobsi – Die schwerste und die klassische Auffahrt beginnt inmitten von Schonungen nach Überfahrt der Steinach. Die Straße heißt Grobesberg und weiter oben dann Galgenberg. Beide befinden sich inmitten eines Siedlungsgebiets und führen sehr breit angelegt zum Schulzentrum, das sich unterhalb des Naturfreundehaus am Ende von Schonungen befindet.
Während der Grobesberg uns schon ordentliche Steigungswerte beschert, verhindert eine Rechtskurve nach ca. dreihundert Metern den Blick auf die Straße Galgenberg. Denn spätestens in der Kurve wird es richtig steil. Auf breiter Straße müssen wir mit deutlich zweistelligen Prozentwerten kämpfen, die bis zum Naturfreundehaus anhalten. Wenn dies im Blick kommt, fahren wir links an ihm vorbei in Richtung eines Parkplatzes, ab dem die Straße in einen Betonplattenweg übergeht.
Im freien Gelände verflacht der Anstieg ein klein wenig und Blicke nach rechts ins Maintal sind nun uneingeschränkt möglich. Spätestens auf Höhe des Kreuzes ist der Anstieg beendet. Davor befindet sich neben ein paar Bäumen eine Schautafel, die ein wenig Auskunft gibt, wo sich denn was in der Umgebung befindet, wenn man den Blick schweifen lässt.
5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:08:35 | 18.07.2021
Markus44G
Dolce Vita
Von tobsi – Auf Höhe des Bahnhofs zweigt die Schrotbergstraße von der Bundesstraße in ein Siedlungsgebiet von Schonungen ab. Die Straße verläuft quer des Hangs kerzengerade an der Bebauung vorbei. Auf halbem Weg zweigt nach links eine Straße ab, wo eine erste kurze Rampe zu bewältigen ist. Wir folgen der Straße einfach, bis nach ca. neunhundert Metern die Straße auf eine von rechts kommende Straße stoßt. Auch hier fahren wir einfach geradeaus.
Kurz darauf ist die Bebauung von Schonungen beendet und der Belag wechselt auf Betonplatten. Vorbei an ein wenig Vegetation kämpfen wir uns in Richtung freier Landschaft, wo es in einer kleinen Kehre mit folgender Rechtskurve in die Schlussgerade geht. Entlang einer Wiese mit Baumbewuchs haben wir einige Antennen im Blick und links davon den Hochbehälter.
Spätestens an den Antennen angekommen ist es im Prinzip geschafft, denn die Straße macht einen Linksknick und führt nur noch flach bis zum Kreuz und Aussichtspunkt.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe