VERY important message

Kühberg (522 m) Bocksleite

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Am Gasthaus zur Linde in Untersteinach zweigt der Görauer Weg ab. Wir überqueren die Warme Steinach, fahren am Spielplatz vorüber und beginnen anschließend mit der Auffahrt. Nach 550 Metern erfolgt eine markante Richtungsänderung nach links. Eine Zeit lang bewegen wir uns parallel zur Staatsstraße, die aber mit lebhaftem Verkehr an der anderen Talseite entlang führt. Die Steigungswerte bleiben noch im komfortablen Bereich, die Vegetation wechselt sich zwischen Büschen, sich herauswachsenden Bäumen sowie Wiesen ab.
Nach 1,5 Kilometern fahren wir in einem weiten Bogen vom Tal weg, die Straße verflacht und wir verlieren sogar einige Höhenmeter nach Görau hinein. Bevor wir jedoch in einem Rechtsbogen weiter durch das Dorf fahren würden, biegen wir am Scheitelpunkt (Km 2,5, an einem Grundstück mit sehr hohen Büschen rechter Hand) nach links ab. Die Steigung zieht jetzt wieder an. Es geht an Getreidefeldern vorbei und am Waldrand ist der Hochpunkt auszumachen. Bevor wir jedoch nach Görschnitz hinunterfahren, werfen wir noch einen Blick zurück nach Bayreuth.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:29:05 | 16.10.2021
Jarek88
Dolce Vita
Von Velocipedicus – Am Radweg zwischen Untersteinach und Weidenberg führt bergwärts ein kleines Sträßchen, signalisiert durch ein 5 t-Landwirtschaftlicher Verkehr frei-Schild. Es geht sofort in den Wald und rampenartig bergan. 109 Höhenmeter auf nur 900 Meter Länge machen nach Adam Riese nun mal 12 % Durchschnittssteigung.
Der dichte Wald gibt von der Umgebung nicht viel preis, nur nach 550 und 800 Metern lässt die Vegetation mal kurz Platz, um in die nahe Umgebung zu blicken. Dafür werden wir, oben angekommen, auf der anderen Bergseite mit herrlichen Aussichten hinunter nach Bayreuth belohnt.
Sportliche Steigung, schöne Talblicke und völlige Abgeschiedenheit lassen hier das Radlerherz höher und schneller schlagen.
14 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:15 | 17.03.2021
Felixxx
Mittlere Zeit
00:06:43 | 25.06.2023
Mainfränkin
Dolce Vita
00:09:00 | 30.03.2021
Samir
Diese Beschreibung ist ganz frisch bei uns eingegangen und befindet sich noch nicht in Redaktion. Der Beitrag wird noch redigiert.
Von Velocipedicus

Die ersten 1,3 Kilometer sind dieselben wie zum Lankendorfer Berg, d.h. in der Ortsmitte von Döhlau biegen wir Richtung Görau ab, überqueren die Warme Steinach und fahren in der Folge mit recht uneinheitlichen Steigungswerten durch eine Wiesenlandschaft. Die Lankendorfer Berg-Fahrer verabschieden sich sodann nach rechts, wir fahren in das vor uns liegende Görau ein, durchqueren es und ausgangs einer Linkskurve, an einer Kuppe (km 1,9), biegen wir nach rechts ab. Die letzten 700 Meter verlaufen wieder durch Wiesen und steigen kurz vor dem Passübergang nochmals kurz üppig an.

Bei einem Blick zurück ist in der Ferne Bayreuth zu erkennen.


3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe