VERY important message

Kulpenberg (460 m) Kyffhäuser

Kyffhäuser von Norden gesehen.

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die Nordauffahrt beginnt in der Ortsmitte von Kelbra (163 m) am Storkeyplatz, von dort führt die Frankenhäuser Straße (B85) zunächst relativ unspektakulär geradewegs nach Süden auf das Kyffhäusergebirge zu, bevor die Straße hinter dem Ortsende nach links einschwenkt und am Hang entlang ansteigt. Nach einem guten halben Kilometer ist der Waldrand erreicht, und die Straße windet sich in einem regelrechten Kurvengewirr bei gleichbleibender Steigung bergwärts. Ob es nun 35, 36, 38 oder gar 50 Kurven sind, lässt sich so genau wahrscheinlich gar nicht sagen, nur dass es kaum ein längeres gerades Stück gibt. Flachstücke sind ebenfalls Fehlanzeige, erst nach ca. 4 km lässt die Steigung allmählich nach, bevor die Straße den Abzweig zum Kyffhäuserdenkmal (ca. 2 km) passiert. Kurz danach ist der höchste Punkt erreicht.
52 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:15:15 | 06.08.2011
AlexP
Mittlere Zeit
00:19:36 | 30.08.2013
Matze72
Dolce Vita
00:23:57 | 30.08.2008
MichaF
Von Kletterkönig120 – Startpunkt für die Westauffahrt ist der Abzweig von der Ortsverbindung Steinthaleben – Rottleben, ca. einen halben Kilometer nach dem südlichen Ortsende von Steinthaleben. Die Straße führt auf den ersten 3,8 km durch den Wald bergauf nach Rathsfeld, ab dort ist die Auffahrt identisch mit der Südauffahrt.
10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:15 | 21.07.2015
fx157
Mittlere Zeit
00:24:06 | 19.10.2012
Seppman
Dolce Vita
00:29:00 | 09.05.1999
Kletterkönig120
Von Kletterkönig120 – Ausgangspunkt für die Südanfahrt ist Bad Frankenhausen, wo die B85 noch im Ort über die ersten kurzen Rampen kurvenreich nordwärts in ein enges Tal führt. Auf den ersten 3 km bewältigt man das steilste Stück der Auffahrt, danach ist die Auffahrt zunehmend mit längeren Flachstücken bzw. moderaten Steigungen durchsetzt, so dass die zweite Hälfte des Anstiegs ein relativ zügiges Vorankommen gestattet. Nach etwas mehr als 5 km erreicht man Rathsfeld (ca. 370 m), wo von links die Westauffahrt von Steinthaleben einmündet. Von dort sind es noch ca. 3 km bis zur Kuppe auf dem Kulpenberg, kurz danach zweigt die Zufahrt zum Denkmal ab.
29 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:18:24 | 03.06.2018
Ohmberger
Mittlere Zeit
00:28:14 | 19.10.2012
Seppman
Dolce Vita
00:36:52 | 13.10.2019
DR76
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe