VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

La Sierre (1414 m) Stade de Neige

IMG 2963.

Auffahrten

Von Hincapie – Der Einstieg ist recht einfach zu finden; er zweigt in Lans-en-Vercors von der Hauptstraße nach Villard de Lans ab. La Stade de Neige ist hier ausgeschildert. Schon nach wenigen hundert Metern lassen wir die Bebauung von Lans hinter uns und durchfahren alsbald eine schöne Serpentinenkombination.
Nun folgen zwei längere Gerade, die nur von einer Kurve unterbrochen werden und sich wohl vor allem in der Mittagssonne zäh gestalten können. Immer wieder zieht die Straße kurzzeitig auf zweistellige Werte an, zumeist erkraxeln wir die Höhenmeter jedoch im hohen einstelligen Prozentbereich.
Wir passieren einen großen Wanderparkplatz und fahren schließlich nach einer markanten Linkskurve, rechter Hand von einer Felswand flankiert, mit guter Sicht ins Tal geradewegs auf den Hochpunkt zu. Den höchsten asphaltierten Punkt erreichen wir, indem wir der Einbahnstraßenregelung der Schleife am Gipfel gegen den Uhrzeigersinn folgen.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe