VERY important message
Die Große quäldich-Reiseumfrage ist online! Mitmachen und gewinnen!

Lachen (849 m)

IMG 0484.

Auffahrten

Von Flugrad – Wir fahren am St. Margrethener Bahnhofsvorplatz auf 401 m Höhe südwestwärts in die Bahnhofsstraße bis zum Kreisverkehr am Thermalbad, wo wir der Beschilderung nach Walzenhausen folgen. Die Walzenhauserstrasse beschreibt einen weiten Rechtsbogen um die stattliche Kirche und steigt dabei schon innerorts kräftig an. Am Ende der lockeren Villenbebauung folgt die erste Kehre, und mit ihr zweistellige Steigungsprozente.
Nun liegt das Rheintal schon 100 m unter uns, und es lohnt ein Ausblick hinüber nach Bregenz und zum Pfänder. Die folgende Kehre umrundet das Ausflugslokal Schäfli. Die Straße erreicht den Waldrand, ehe sie wenig später am Restaurant Gletscherhügel ganz in den Wald eintritt. Im Wald folgen zwei Serpentinen. Hier wird erneut die 10 %-Marke geknackt. Das Sträßchen schlängelt sich an einem Tobel entlang.
Im Weiler Gaismoos haben wir den Wald hinter uns gelassen. 1 km weiter erblicken wir rechts das Kapuzinerinnenkloster Grimmenstein.
Dieses Kloster liegt zwar auf Gemarkung der Gemeinde Walzenhausen, also im reformierten Appenzeller Halbkanton Außerrhoden. Es entging aber der Auflösung und gehört heute als Mini-Enklave zum katholischen Halbkanton Innerrhoden. Das ist der Kanton, der erst 1990 das Frauenwahlrecht eingeführt hat und bis dahin dafür verantwortlich war, dass die Schweiz regelmäßig im UNO-Menschenrechtsbericht aufgetaucht ist. Im Klosterladen der Kapuzinerinnen kann man übrigens allerhand für die Hausapotheke aus dem Klostergarten erwerben.
Kurz nach der Klosterzufahrt biegen wir nach rechts auf die Straße von Berneck nach Walzenhausen ein und haben damit die erste Hälfte des Aufstiegs geschafft.
Auf dem folgenden Kilometer schlängelt sich das Sträßchen kurvenreich und fast steigungsfrei in Richtung Dorfzentrum des Kurortes Walzenhausen. Im Zentrum bleiben wir links auf der Höhe und folgen dem Wegweiser nach Heiden/Wolfhalden. Wir passieren den Bahnhofsvorplatz. Tipp für „Semiquäler“: Mit Hilfe dieser Zahnradbahn von Rheineck herauf kann man sich die ersten 270 Höhenmeter sparen. Auch die Fahrt mit dieser Zahnradbahn ist ein Erlebnis für sich (Velos werden selbstverständlich gerne befördert).
Kaum 200 m nach dem Bahnhof ist es vorbei mit der Erholung: wir biegen links ab in ein schmales Sträßchen, das sich gleich mit deutlich über 10 % den Hang hoch zieht (Wegweiser Richtung Moos/Lachen). Zunächst führt es uns parallel zur Wolfhaldener Straße, dann kurvenreich durch ein kleines Waldstück. Beim idyllisch gelegenen kleinen Freibad von Walzenhausen öffnet sich wieder in einer langgezogenen Rechtskurve der Panoramablick über den Bodensee.
Nach einer Linkskehre und einem weiteren kleinen Waldstück erreichen wir den bereits über 800 m hoch liegenden Weiler Moos. Nun liegen noch 1,5 km und knapp 50 Hm vor uns bis zur Passhöhe in Lachen beim Gasthaus Säntis.
Der Abschnitt ab Walzenhausen ist auch Teil der Nordnordostanfahrt zum Kaien (über Oberegg).

51 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:31:00 | 15.06.2018
kingoflechhausen
Mittlere Zeit
00:35:21 | 17.07.2019
baldur9999
Dolce Vita
00:45:25 | 22.05.2022
jkr
Von Flugrad – Wir starten in Heiden am Bahnhof der Zahnradbahn von Rorschach herauf (Velobeförderung, im Sommer z.T. offene Wagen) auf 794 m Höhe. Nun fahren wir entweder direkt östlich zur Wolfhaldener Straße, oder erst einmal mit einem Abstecher hinauf zum Kirchplatz, um von dort einen herrlichen Rundblick über den Bodensee zu genießen.
Auf der breiten Straße Richtung Rheineck rollen wir erst einmal 100 Hm bergab bis Wolfhalden. Dort muss man an der Kirche scharf rechts dem Wegweiser nach Lachen folgen. Das schmale Sträßchen schlängelt sich mit moderater Steigung am Hang entlang bis Schönenbüel. Hier trennen sich die Wege: geradeaus an der Beiz mit ehemaligem Bad weiter hinauf nach Oberegg (siehe Nordnordostanfahrt zum Kaien) bzw. nach links der Hauptstraße folgend über den Bach und dann im Wald noch 1,5 km fast ohne Kurven hinauf nach Lachen.

20 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen