VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Leiningerhof (312 m) Froschpfuhl, Röspel

Auffahrten

Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
14 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist ganz frisch bei uns eingegangen und befindet sich noch nicht in Redaktion. Der Beitrag wird noch redigiert.
Von kletterkünstler – In Gaugrehweiler biegen wir in einer S-Kurve im Ortszentrum westwärts in Richtung Mannweiler-Cölln und Oberndorf ab. Empfehlenswert ist es, statt der Straße durch das Appelbachtal den abseits dieser verlaufenden Radweg zu nutzen, der in gutem Zustand ist. Wir bleiben nach wenigen Metern in einer Linkskurve auf der Hauptstraße und verlassen wenig später den Ort.
Fortan begleiten uns auf der gerade nach oben ziehenden Straße, die wunderbar schmal und in gutem Zustand ist, nichts als Felder. Die Steigung liegt meist zwischen vier und sechs Prozent. Viel los ist hier nicht. Damit wäre eigentlich auch schon alles gesagt. Am Kulminationspunkt kann man geradeaus weiter ins Alsenztal abfahren oder aber links zum namensgebenden Leiningerhof abbiegen (oder aber ein paar Meter weiter links zum quasi eine Einheit mit diesem Weiler bildenden Schmalfelderhof) und über kleinste Sträßchen und Wege Richtung Stolzenberg gelangen.
11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:02 | 31.05.2020
ulizett
Mittlere Zeit
00:06:51 | 15.07.2018
Pavo236B
Dolce Vita
00:08:03 | 15.04.2020
Thomasinho
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe