VERY important message

Lichtenburg (451 m)

Im Hintergrund ist schon der Bergfried zu sehen

Auffahrten

Von tobsi – Wenn man in Ostheim vor der Rhön auf der B285, der Hauptstraße, unterwegs ist, biegt man von Mellrichstadt kommend nach rechts (von Fladungen entsprechend nach links) in die Alexanderstraße ein. Diese liegt unmittelbar nach dem Ortskern mit Rathaus und ist sehr breit, weshalb sie eigentlich sehr gut zu finden ist. Zunächst noch ganz flach, ist nach gut zweihundert Metern wiederum nach rechts abzubiegen. Hier beginnt es schon stärker anzusteigen, dennoch geht es nicht über die 5 %. Nach weiteren zweihundert Metern sollte nach links in die Burgstraße abgebogen werden. Wiederum sehr flach, wird es erst kurz vor dem Ortsausgang steiler. Hier liegen die Steigungswerte bei ca. 6 bis 7 %. Erst mit dem Erreichen des Waldes und einer Kurvenkombination steigt die Straße auch kurzfristig auf ca. 10 %, um kurz vor der Burg wiederum eine Steigung von ca. 6 % anzunehmen. Die letzten Meter durch das Burgtor sind dann auch mit groben Steinen gepflastert, was die Weiterfahrt in den Burghof noch erschwert. An einigen Stellen hat man von der Burg einen schönen Ausblick. Einen besseren Ausblick hat man nur vom Turm, den man besuchen sollte. Denn für was hat man sich diesen Anstieg hoch gequält:
Wohl nur für den Ausblick.
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:13:50 | 04.09.2011
Velocipedicus
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe