VERY important message

Lubenice (358 m)

IMG 0683.

Auffahrten

Von misc – Auf der D 100 zwischen Krcina und Vrana biegt die schmale Straße Richtung Lubenice ab. Wellig und meist bergab kommt man nach fünf Kilometern zur Kreuzung zwischen Valun und Lubenice. Hier biegen wir links in die schmalere Straße ein und halten uns kurz darauf an der Kreuzung zwischen Zbicina und Lubenice wieder links.
Circa einen Kilometer später beginnt der eigentliche Anstieg. Über ein liebliches Sträßchen mit den obligatorischen Steinmauern links und rechts geht es bergauf. Die Straße ist eng. Der Verkehr ist zwar gering, autofahrende Touristen sind mit der geringen Straßenbreite teilweise überfordert, Einheimische meist recht rasant unterwegs. Vor allem bergab sollte man eher vorsichtig unterwegs sein.
Nach Mali Podol biegt die Straße rechts ab und die Steigung nimmt zu. Circa ein Kilometer vor Lubenice ist der höchste Punkt des Anstiegs (388 m) erreicht. Von dort geht es leicht abfallend zum Parkplatz. Nur noch eine Handvoll Höhenmeter trennen uns dort noch vom schönsten Ausblick, den die Insel Cres zu bieten hat.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe