VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Monti di Gnosca (945 m)

auf dem Weg nach Monti di Gnosca, 23.3.11.

Auffahrten

Von TicinoBergler46 – Wir starten in Gnosca an der Kirche, an der links die Straße in Richtung Monti Naseri hinauf führt. Kurz darauf passiert man die Schranke der Privatstraße. In großen Schleifen geht es bei angenehmer Steigung den Hang hinauf, vorbei an Ferienhäusern. Man hat meist schöne Ausblicke auf den Pizzo Claro (2727 m), hinunter ins Tal und auf den Corno di Gesero (2227 m). Sogar das Skifahrer- und Velofahrer-Gebiet von Nara im Bleniotal kann man sehen. Nach einem letzten Steilaufschwung ist das Asphaltende erreicht.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:31:11 | 11.07.2017
Gattorantolo
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:44:32 | 08.06.2016
Gattorantolo
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe