VERY important message

Movelier (710 m)

IMG 0261.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Movelier

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Movelier an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Fernfahrt Freiburg-Nizza vom 19.08. bis 28.08.2022

Auffahrten

Von majortom – Unsere Auffahrt beginnt im Birs-Tal, ein paar Kilometer nördlich von Delémont in Fahrtrichtung Basel. Wie so oft im Jura hat sich der Fluss hier eine tiefe Schlucht durch die Hügelketten gegraben; wir verlassen jedoch auf Höhe von Soyhières die Schlucht in ein Seitental, dem Wegweiser nach Movelier folgend.
Der anspruchsvollste Abschnitt wartet gleich zu Beginn auf uns. Nach etwa einem Kilometer treffen wir auf eine kurze Serie von zwei Serpentinen, und hier wird dann auch mal an der 10-Prozent-Marke gekratzt. Vorsicht: in der ersten Serpentine führt eine Straße geradeaus weiter, hier unbedingt in Richtung Movelier fahren.
Dann geht es weiter mit einer beinahe endlosen,allerdings nur mäßig ansteigenden Geraden. Wir befinden uns nun in einem idyllischen Längstal, das wir nach insgesamt 5,5 km verlassen, indem die Straße sich nach Norden wendet. Kurz darauf sehen wir dann schon Movelier vor uns auftauchen, ein ziemlich verschlafenes Dorf. Den höchsten Punkt erreichen wir kurz darauf am Ortsende auf etwa 310 m Höhe.
Auf der Abfahrt nach Moulin-Neuf sollte man vorsichtig sein, da der Straßenbelag in eher schlechtem Zustand ist. Im Lützel-Tal angelangt, überquert man dann die Grenze nach Frankreich.

41 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:21 | 24.06.2020
stefan83
Mittlere Zeit
00:26:09 | 16.08.2020
Sebastian383
Dolce Vita
00:32:28 | 28.04.2018
marconeuber
Von karleq – Startpunkt ist die Neumühle (Moulin -Neuf) im Lützeltal etwa auf halbem Weg von Lucelle nach Kleinlützel. Es ist unschwer zu erkennen, dass wir uns hier auf der Sprachgrenze und auf der Landesgrenze zwischen Frankreich und der Schweiz befinden. Nach der Überquerung des Baches und der Landesgrenze führt die Kantonsstraße südwärts entlang eines kleinen Bachlaufes nach Ederswiler, der einzigen deutschsprachigen Gemeinde im Kanton Jura.
Hier setzt die Steigung erst so richtig ein. Sie bleibt aber immer im erträglichen einstelligen Prozentbereich. Kurz vor Erreichen des Ortes Movelier geht die Steigung wieder zurück. Am Ortsbeginn ist der höchste Punkt der Strecke erreicht.
87 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:31 | 06.01.2018
romobike
Mittlere Zeit
00:17:18 | 17.08.2019
andre81
Dolce Vita
00:21:47 | 28.03.2021
Cinz
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe