VERY important message

Mühlsteinberg (498 m) Luftkurort Lückendorf, Lückendorf

muehlsteinberg-IMG 1816.

Auffahrten

Von thelonious – Die Nordostauffahrt beginnt in Eichgraben an der Kreuzung von Lückendorfer und Olbersdorfer Straße, auch wenn man bis zu diesem Punkt aus Zittau schon fünfzig bis sechzig Höhenmeter überwunden hat.
Von dort an existiert eine gleichmäßige Steigung auf der S132, an der man auch Hinweise auf das Lückendorfer Bergrennen sieht, welches aber mit Motorrädern bestritten wird. Der höchste Punkt wird dort erreicht, wo die Kammstraße auf die S132 trifft (biegt man hier ab, kommt man auch zum Ziel des Anstieges, ohne den folgenden U-förmigen Umweg).
Es folgt etwa ein Kilometer Abfahrt, in der siebzig Höhenmeter wieder verloren gehen. Die holt der/die geneigte Fahrer/in sich wieder, indem er/sie an der Kirche nach rechts abbiegt und der Oberaue bis zum Kurhaus des Luftkurorts folgt. Über die Niederaue kommt man zurück zum Passübergang nach Petrovice.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von thelonious – Auf der tschechischen Seite des Passes ist die Steigung sehr viel unregelmäßiger. Wie überhaupt auf dieser Seite des Hauptkamms des Lausitzer Gebirges wechseln sich Steigungen immer mal wieder mit Gegenabfahrten ab.
Insgesamt ist die tschechische Auffahrt flacher und weniger Höhen überwindend. Und simpler: Wir wählen als Start den Punkt am See Kněžický rybník, wo sich die Straßen aus Jablonne und Kněžice vereinigen. Von dort gibt es ein paar Wellen auf sanften 3,3 Kilometern mit achtzig Höhenmetern bis zum Ort Lückendorf und den Steigungen im Ort, die den Schlenker auf der Nordostauffahrt spiegeln.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen