VERY important message

Nentershäuser Höhe (444 m) Ulfer Weg, Herzberg

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – An der Kreuzung der Ortsdurchgangsstraße, und zwar an der Sparkasse, biegen wir in den Dorfkern Richtung Herleshausen und Ulfen ab. Entspannt verlaufen die ersten fünfhundert Meter durch den hübschen Fachwerk- und Bergbauort. An der folgenden leichten Rechtskurve zeigt ein 9 %-Schild das kommende Ungemach an. Linker Hand passieren wir die Häuser der Bergarbeitersiedlung.
Nach dem Ortsende wird die Umgebung zuerst busch- und baumreicher, sodann befahren wir überwiegend freie Wiesen. Nach 1,8 Kilometern kommen wir an einen Wanderparkplatz mit Wanderhütte, von der man zur Tannenburg laufen kann. Es folgt unmittelbar eine Linkskehre, und hier öffnet sich die Landschaft für herrlich freie Ausblicke über die Höhen des Stölzinger Gebirges und zum Alheimer.
Windungsreich, aber bei nur noch gemäßigter Steigung geht es in den Wald. Bei einer Kuppenüberfahrt nach 2,9 Kilometern wird der ruhige Hochpunkt dieser schönen Auffahrt erreicht.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:10:22 | 24.07.2022
RK
Mittlere Zeit
00:12:13 | 25.07.2021
di6i74l
Dolce Vita
00:12:55 | 05.06.2021
Bulldog
Dieser Beitrag befindet sich in Arbeit. Redaktion
Von Velocipedicus

An der A44-Anschlussstelle Sontra-Ost, unweit von Wölfterode, zweigt die Kreisstraße K9 von der B 400 ab. Mit Unterquerung der neuen Autobahntalbrücke beginnt diese Variante. Im Anschluss eines Wiesengrundes taucht die Straße in den Wald ein und verläuft relativ geradlinig bergan. Nach 1,3 Kilometern verflacht die Strecke für 400 Meter, ehe es ein Steilstück zu meistern gilt. Ist dieses absolviert, verflacht es zum Gipfel hin, der dann unschwierig erreicht wird. Hier wird man dann mit aussichtsreichen Blicken in die Landschaft belohnt.


8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:47 | 07.08.2022
RK
Mittlere Zeit
00:12:03 | 12.07.2024
Umberto
Dolce Vita
00:17:18 | 20.06.2018
ralle07
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe