VERY important message

Nevegal (1030 m) Alpe del Nevegàl

Nevegal.

Auffahrten

Von gigi

Die Auffahrt startet südlich der Piave am Kreisverkehr an der SP31, wo Nevegal auch schon ausgeschildert ist. Sie kann in drei Abschnitte unterteilt werden: Flach bis nach Caleipo, steiler Serpentinenteil in der Mitte und wieder flach bis zum Ziel.

Noch eher gemütlich zieht die Straße 2 Kilometer aufwärts bis Castion. Ab dort heißt sie sinnigerweise dann auch Via Nevegal. Nach Caleipo kommt eine erste Rampe mit 13% Steigung. Vor der nächsten Serpentine werden sogar 16% Steigung erreicht und bis zum Abschluß eines lichten Waldgebietes bleibt es auch zweistellig. Dann flacht es langsam ab und die Antennen auf den umliegenden Gipfeln werden sichtbar. Am höchsten Punkt der SP31 ist am Ortseingang von Nevegal wieder an einem Kreisverkehr Schluß und man kann besagte Auffahrt nach La Casera als I-Tüpfelchen der Tour noch anhängen.


1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:51:39 | 19.05.2024
gigi
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen