VERY important message

Oberbairing (645 m)

Tiefblick.

Auffahrten

Von Roli – Man folgt der Magdalenastraße über eine Kehre und vorbei an einem Gasthaus hinauf. Die Steigung zieht schnell auf 10% an und lässt dann langsam, aber stetig nach, um bei der Kirche St. Magdalena, die man jedoch rechts liegen lässt, kurz nur noch 3% zu betragen. Danach liegt links ein Schulsportplatz, den man an drei Seiten in einer Linkskurve abfährt. Rechts liegt der Friedhof von Magdalena.
Ab hier durchfährt man drei sehr gleichmäßige Kilometer mit 7,0% Steigung. Relativ geradeaus, aber weiterhin steil bergauf geht es aus Linz hinaus. Nach einem kurzen Waldstück durchfährt man eine Wiese, und es folgt die zweite Kehre, die interessanterweise in die gleiche Richtung führt, wie die vorangegangene. Zurück über die Wiese geht es wieder in den Wald und hinter diesem durchfährt man eine kleine Siedlung. Es folgt bei weiterhin gleichmäßiger Steigung ein längeres Waldstück, an dessen Ende die dritte Kehre der Auffahrt wartet. Diese Kehre führt wiederum nach rechts – gewissermaßen ein kleines Phänomen, wenngleich sich die Straße über lang gezogene Linkskurven immer wieder zurück windet.
Nochmals tritt die Straße in den Wald ein, doch nur kurz. Danach folgt eine Gerade, bis die Straße kurz vor einem Bauernhof eine leichte Linkskurve einschlägt. Man folgt dem Straßenverlauf immer weiter nach oben und durchfährt noch einmal ein Waldstück. Es folgt eine Links-Rechts-Kombination, die man kaum wahrnimmt, und die Straße flacht etwa 1,3 km vor dem Ziel ab.
Über eine weite Linkskurve und über eine Wiese erreicht man eine Trafostation, kurz bevor eine letzte Rechtskurve die Zielgerade einleitet. Bei einer Abzweigung, die scharf links wegführt, beginnt eine kurze Abfahrt, auf der man etwa drei Höhenmeter verliert, und die kurz vor dem Ortsschild von Oberbairing endet. Vorbei an einer weiteren Trafostation fliegt man dem Ziel entgegen. Etwa 10 Höhenmeter warten noch bis zum Ende des Anstiegs, das an der Abzweigung Richtung Altenberg gegenüber vom Gasthaus erreicht ist.
Wer bis hier noch nicht alle Körner verschossen hat, fährt einfach geradeaus weiter und folgt dem Straßenverlauf, bis man nach insgesamt 14 km und 588 Hm ab Linz den höchsten Punkt (854 m) bei einem Wasserschloss im Breitlüsser Wald kurz vor Hellmonsödt erreicht.
Die Straße führt zuerst leicht ansteigend wieder aus Oberbairing heraus. Über die Ortschaft Oberwinkl (731 m) und einige Zwischenabfahrten geht es weiter hinauf. Nach der Abzweigung zum Freilichtmuseum Pelmberg folgt eine letzte, kurze Abfahrt, bevor die Steigung im Schnitt wieder 6,5% für einen Kilometer beträgt und man in den Wald einfährt. Die Maxima liegen hier bei 10%. Ab dem Ende dieses Stückes geht es bei durchschnittlich 3,5% noch 850 m bergauf, bevor der höchste Punkt erreicht ist.
82 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:55 | 29.05.2011
Roli
Mittlere Zeit
00:28:25 | 11.04.2020
rammsteini
Dolce Vita
00:45:00 | 22.05.2015
pmeidl
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe