VERY important message

Orleberg (431 m) Donsieders

IMG 6375.

Auffahrten

Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:29 | 20.06.2021
stephan1970
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:13:30 | 10.06.2017
NestorBurma
Von kletterkünstler – Unweit des Bahnhofs biegen wir von der Hauptstraße in die Kirchbergstraße ein, die sogleich die Kirche St. Josef und das St. Elisabeth-Krankenhaus passierend einen weiten Linksbogen beschreibt. Sportlich geht es anschließend zwischen den Häusern bergan, ehe wir Rodalben in einer kehrenartigen Rechtskurve verlassen.
Langsam tauchen wir in den hübschen Mischwald ein, der aber die Straße nur selten so sehr einrahmt, dass es richtig schattig ist. Die Steigung pendelt sich im mittleren einstelligen Prozentbereich ein. Die etwas grobe Fahrbahn ist zwar zweispurig, viel los ist hier aber nicht, gibt es doch parallel schließlich auch die schnellere und besser ausgebaute L 482.
Nach einem langen geraden Part rückt in einer markanten Linkskurve die Wochenendhäusersiedlung Am Klinkenberg an die Straße heran, welche sich hinter einem Zaun und Gebüsch versteckt. Mit Schatten können wir hier im aufgelockerten Wald nicht mehr rechnen. Eine Rechtskurve bringt uns weiter entlang der Siedlung dann auch endgültig aus diesem heraus.
Auf der offenen Höhe flacht es ab, wir passieren die Einfahrt zur Siedlung und bestreiten den letzten Kilometer bis zur Passmarke an der Einmündung in die L 482 ohne nennenswerten Höhengewinn auf geradeaus führender Strecke zwischen Feldern, die uns wunderbare Blicke auf die wohlgeformten runden Kuppen des Dahner Felsenlandes ermöglichen.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von kletterkünstler – Die uns nach Donsieders führende K 27 zweigt außerhalb von Rodalben nahe eines Kreisels der B 270 am Bahnhof Pirmasens-Nord von der L 497 ab. Dem Lauf des Mutterbachs folgend zieht das schmale Sträßchen in den Wald hinein, wo es zunächst geradewegs mit moderaten Steigungsprozenten bergan führt. Das bleibt auch so, denn mehr als fünf bis sechs Prozent kommen uns nicht unter die Räder. Es wird jedoch nach einem Kilometer kurzzeitig kurviger.
Nach ein paar markanten Kurven wird es wieder gerader und wir verlassen den Wald kurz vor Donsieders. Dort folgen wir der Hauptstraße nach rechts zunächst flach durch den Ortskern hindurch. Wenn die Straße um neunzig Grad nach links wegknickt, beginnt die rund fünfprozentige Schlussrampe. Sobald wir Donsieders verlassen haben, erhalten wir die ersten schönen Ausblicke nach links.
Noch viel toller werden diese, sobald wir oben nach rechts auf die L 482 einbiegen. Zur Passmarke an der nächsten Verzweigung steigt es nun kaum mehr an. Nach links blicken wir auf die runden Kuppen des Dahner Felsenlandes, welche die drei Schönheitssterne definitiv rechtfertigen.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:14:52 | 11.10.2009
MattF
Mittlere Zeit
00:15:00 | 23.06.2017
JuergenClos
Dolce Vita
00:15:39 | 06.12.2015
JuergenClos
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe