VERY important message
quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Passo della Colma (942 m)

Hin und wieder zeigt sich der Lago d'Orta

Auffahrten

Von karleq – Es ist ein schwieriges Unterfangen, als Radfahrer aus Omegna hinauszufinden. Daher startet die Beschreibung der Nordostauffahrt außerhalb der Stadt an der Brücke über den Torrente Fiumetta. Hier verzweigen sich die Auffahrten nach Quarna Sopra und zum Passo della Colma.
Die Straße zum Passo della Colma führt anfangs am Westufer des Lago d’Orta aufwärts bis Cesara, dann kommt eine leichte Zwischenabfahrt bis zum Abzweig nach Arola. Hier ist erstmals der Passo della Colma ausgeschildert. Der Rest der Strecke ist sehr kurvenreich und bietet immer wieder einmal Ausblicke auf den Lago d’Orta. Besonders hübsch ist die Aussicht bei einer Kapelle, die in einer Kehre oberhalb von Arola liegt.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:44:09 | 29.04.2019
climbing chaiser
Mittlere Zeit
00:50:42 | 15.06.2020
Quelix
Dolce Vita
01:04:53 | 18.05.2021
kuno
Von karleq – Am südöstlichen Ortsrand von Varallo startet an einem Kreisverkehr die Auffahrt zum Pass. Ausgeschildert ist der Lago d’Orta und Civiasco. Gleich zu Beginn gewinnt die SP78 mittels zweier Kehren an Höhe und wendet sich nach Osten. Nach vier weiteren Kehren wird die Ortschaft Civiasco erreicht. Hier ist es vorübergehend flach, aber am Ortsende zieht die Steigung wieder an. Der Rest des Anstieges verläuft im Wald und bietet ebenso wie die Passhöhe selbst keine Aussicht.
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:35:18 | 04.09.2017
Owingerjan
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe