VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Passo di Gavia (2618 m)

Auftakt zum Gavia am 11.08.2009 in Ponte di Legno
Von Lothar63 – Auftakt zum Gavia am 11.08.2009 in Ponte di Legno
Ponti di Legno ein hübscher Ort - eine lombardische Sommerfrische
Von Lothar63 – Ponti di Legno ein hübscher Ort - eine lombardische Sommerfrische
mit gepflegter Fußgängerzone
Von Lothar63 – mit gepflegter Fußgängerzone
der brave Bergfluss Oglio im Sommer
Von Lothar63 – der brave Bergfluss Oglio im Sommer
und die Holzbrücke, die Namensgeberin des Städtchens
Von Lothar63 – und die Holzbrücke, die Namensgeberin des Städtchens
hinter Ponte di Legno beginnt die Südrampe mit breiter Straße
Von Lothar63 – hinter Ponte di Legno beginnt die Südrampe mit breiter Straße
ein herrlicher Sommertag, aber es wird noch richtig hart
Von Lothar63 – ein herrlicher Sommertag, aber es wird noch richtig hart
in den ersten steilen Kehren nach Pietro Rossa mit Blick zum Adamello
Von Lothar63 – in den ersten steilen Kehren nach Pietro Rossa mit Blick zum Adamello
bei 14 % gewinnt man schnell an Höhe
Von Lothar63 – bei 14 % gewinnt man schnell an Höhe
nochmals ein Blick in Richtung Süden zur Adamellogruppe
Von Lothar63 – nochmals ein Blick in Richtung Süden zur Adamellogruppe
traumhafte Passage mit sehr enger Straße im oberen Teil der Serpentinen, die Baumgrenze ist erreicht
Von Lothar63 – traumhafte Passage mit sehr enger Straße im oberen Teil der Serpentinen, die Baumgrenze ist erreicht
anstrengende Passage im letzten Drittel nach dem gräßlichen Tunnel bereits auf über 2300 m
Von Lothar63 – anstrengende Passage im letzten Drittel nach dem gräßlichen Tunnel bereits auf über 2300 m
in den letzten drei steilem Rampen oberhalb des Lago Nero
Von Lothar63 – in den letzten drei steilem Rampen oberhalb des Lago Nero
Blick zurück zum oberen Tunnelausgang
Von Lothar63 – Blick zurück zum oberen Tunnelausgang
oben wird es flacher: die Passhöhe kommt näher
Von Lothar63 – oben wird es flacher: die Passhöhe kommt näher
geschafft! Die Passhöhe des Gavia auf 2610 m
Von Lothar63 – geschafft! Die Passhöhe des Gavia auf 2610 m
ein windig - kühles Gipfelfoto
Von Lothar63 – ein windig - kühles Gipfelfoto
auf der Nordseite liegt der Lago Bianco, es folgt eine im oberen Bereich kühle Abfahrt in Richtung Bormio
Von Lothar63 – auf der Nordseite liegt der Lago Bianco, es folgt eine im oberen Bereich kühle Abfahrt in Richtung Bormio
phantastischer Blick nach Norden in die zentrale Ortlergruppe mit der Königspitze rechts, 3851 m, aufgenommen oberhalb der Rifugio Berni
Von Lothar63 – phantastischer Blick nach Norden in die zentrale Ortlergruppe mit der Königspitze rechts, 3851 m, aufgenommen oberhalb der Rifugio Berni
das gleiche Bild nur ein wenig abgeblendet, jetzt kommt die Königsspitze besser raus
Von Lothar63 – das gleiche Bild nur ein wenig abgeblendet, jetzt kommt die Königsspitze besser raus
ein Blick ins Tal des Dossegù-Gletschers mit der Punta San Matteo, 2678 m
Von Lothar63 – ein Blick ins Tal des Dossegù-Gletschers mit der Punta San Matteo, 2678 m
der pittoreske Marktplatz von Bormio
Von Lothar63 – der pittoreske Marktplatz von Bormio
er biete sich an zu einer wohlverdienten Schlussrast
Von Lothar63 – er biete sich an zu einer wohlverdienten Schlussrast
Im Hintergrund erblickt man Ortler und Königspitze
Von werwohl – Im Hintergrund erblickt man Ortler und Königspitze
Gletscher am Punta san Matteo
Von werwohl – Gletscher am Punta san Matteo
Cevedale Süd
Von werwohl – Cevedale Süd
Tolle Straße auf der Südseite
Von werwohl – Tolle Straße auf der Südseite
Einsam bei wenig Verkehr geht es bergauf
Von werwohl – Einsam bei wenig Verkehr geht es bergauf
Die Südseite des Gaviapasses leider in Wolken
Von werwohl – Die Südseite des Gaviapasses leider in Wolken
Steinbrücke ausgangs Bormio Richtung Gaviapass.
Von Rudix – Steinbrücke ausgangs Bormio Richtung Gaviapass.
Rastplatz auf dem Weg nach Santa Caterina.
Von Rudix – Rastplatz auf dem Weg nach Santa Caterina.
Am Ortsausgang von Santa Caterina.
Von Rudix – Am Ortsausgang von Santa Caterina.
Kleine Siedlung hinter Santa Caterina.
Von Rudix – Kleine Siedlung hinter Santa Caterina.
Die Straße schlängt sich bergan.
Von Rudix – Die Straße schlängt sich bergan.
Viele Möglichkeiten ...
Von Rudix – Viele Möglichkeiten ...
Weiter geht es hinauf ...
Von Rudix – Weiter geht es hinauf ...
... in der spektakulären Landschaft ...
Von Rudix – ... in der spektakulären Landschaft ...
Ein Wetter zieht auf.
Von Rudix – Ein Wetter zieht auf.
Wahrscheinlich nicht mehr in Benutzung
Von Rudix – Wahrscheinlich nicht mehr in Benutzung
Schon fast oben, auf über 2.300 Metern
Von Rudix – Schon fast oben, auf über 2.300 Metern
Denkmal kurz vor dem Rifugio Berni
Von Rudix – Denkmal kurz vor dem Rifugio Berni
Das Rifugio Berni, ungefähr 100 hm unter der Passhöhe
Von Rudix – Das Rifugio Berni, ungefähr 100 hm unter der Passhöhe
Kurzer Regenschauer auf der Passhöhe
Von Rudix – Kurzer Regenschauer auf der Passhöhe
Nicht nur die Radler trotzen dem Wetter.
Von Rudix – Nicht nur die Radler trotzen dem Wetter.
Noch schwieriger als der Ishihara-Test: die Namen der beiden Provinzen auf den Schildern lesen
Von Rudix – Noch schwieriger als der Ishihara-Test: die Namen der beiden Provinzen auf den Schildern lesen
Autos stehen einfach überall
Von Rudix – Autos stehen einfach überall
Abfahrt nach Süden Richtung Ponte di Legno
Von Rudix – Abfahrt nach Süden Richtung Ponte di Legno