VERY important message

Port de Confrides (970 m) Port d'Ares

Confrides4.

Auffahrten

Von AP – Die Westauffahrt ist eine über weite Strecken gemütliche Angelegenheit, die Straße zieht nur auf den letzten zwei Kilometern etwas an. Maximalen Höhenmetergewinn erzielt man, wenn man auf der Brücke über den riu Frainós/riu Penagúila (der Bach hat zwei Namen) am Ortseingang von Benilloba startet.
In schneller Fahrt durchquert man Benasau, auch der Weiler Ares del Bosc bleibt unterhalb der Landstraße zurück. Die Ausblicke auf das westliche Ende der Serra de la Serrella links und den Pic d’Aitana im Süden sind nicht zu verachten. Noch schöner wird es auf dem Schlussabschnitt nach etwa 8 km Fahrt, auf dem sich die Straße aus dem Barranc d’Ares zur Passhöhe hinaufwindet und man, wie oben schon erwähnt, hübsche Rückblicke ins Tal und auf die Berge im Westen hat.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
01:00:16 | 06.01.2020
dani_kierok
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe