VERY important message

Portella di Montenero (315 m)

Auffahrten

Von lordhenchen – Von der Uferstraße entlang des Mittelmeers zweigt acht Kilometer östlich von Cefalù die SS286 nach Süden ab. Ausgesprochen beeindruckend, wenn auch nicht gerade das Landschaftsbild bewahrend, ist die Autobahnbrücke der A20, die sich gut 100 m über dem Tal erhebt. Selbst der Zubringer von unserer Paßstraße verlangte einiges an Tunnel- und Viaduktbaukunst.
Hat man dieses Bauwerk hinter sich gelassen, umgeben die um 5 %, im Maximum bis 10 % ansteigende Straße bewaldete Hügel, und von Zeit zu Zeit eröffnet sich der Blick zum Pizzo Carbonara, dem mit 1979 m zweithöchsten Gipfel Siziliens, auf dem auch Anfang Mai noch Schneereste zu sehen sind. Nach gut sechs Kilometern eröffnet sich an der Kreuzung mit der SP130 ganz plötzlich ein fantastischer Blick in das Tal von Castelbuono und auf die Berge des Madonie-Regionalparks, bevor es auf die entspannte, kurze Abfahrt geht.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:28:45 | 30.04.2013
lordhenchen
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:09:53 | 20.10.2014
weesen72
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe