VERY important message

Priorberg (597 m)

Priorber

Auffahrten

Von Boldi – In Glatt nahe des westlichen Ortsausgangs biegt man in eine Straße namens Himmelreich ab. Klingt vielversprechend. Mit weniger himmlischen 11 % wird man dort begrüßt. Bei mehrheitlich 9 % trifft man nach 800 Metern auf eine Kehre, hinter der es nicht flacher wird.
Nach etwa anderthalb Kilometern wird es dann doch flacher. Bei etwa 6 % geht es weiter hinauf bis Oberhof. In Oberhof kommt ein kurzes Flachsstück zum Anlauf holen. Erst hinter Oberhof wird bei Kilometer 2,3 der höchste Punkt der Auffahrt erreicht. Danach geht es bis zur Kreuzung bei Priorberg kurz abwärts. Nach links folgend kommt man nach Dürrenmettstetten, rechts liegt schon in Sichtweite der Weiler Priorberg.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:11:31 | 07.08.2017
Boldi
Dolce Vita
Von Boldi – Wenn man in Dettingen vom Radweg oder der Bundesstraße in Richtung Dürrenmettstetten fährt, erblickt man linksseitig einen Abzweig nach Priorberg. Wer diesem folgt, kann die ruhige und besinnliche Auffahrt in vollen Zügen genießen. Die Steigung beginnt im Grunde sofort, ist aber bei 6 % angenehm. Ein paar Gärten, drei Serpentinen und kurze Ausblicke in das Neckartal verschönern die Auffahrt.
Nach gut zwei Kilometer verlässt man den Wald mit 130 Höhenmetern mehr auf dem Tacho. Die Straße sieht flach aus, ist sie aber nicht. Man gewinnt nur noch wenige Höhenmeter, welche zum Großteil in einer sichtbaren Schlusswelle versteckt sind. Der Ortseingang Priorberg markiert im Grunde den Abschluss der Auffahrt nach 3,3 Kilometern. Bis zum Abzweig der nach Glatt führenden Straße gewinnt man nur noch zehn Höhenmeter auf 700 Metern Fahrstrecke.
8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:10:23 | 13.07.2017
Boldi
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe