VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Puerto de Navacerrada (1858 m)

Auffahrten

Von lordhenchen – Der Start der Passauffahrt befindet sich an der Kreuzung der aus Richtung Collado Villalba kommenden M-601 mit der M-607 zwischen Cerceda und Cercedilla, die gut am Schild mit der Höhenangabe 1300 m zu erkennen ist. Noch 100 Höhenmeter mehr fallen beim Start im Zentrum von Navacerrada an, 400 mehr bei der langen Anfahrt von Collado Villalba.
Im Kilometerabstand informieren kleine Tafeln am Straßenrand den Radler über die noch zurückzulegende Entfernung zur Passhöhe und die Durchschnittssteigung des folgenden Kilometers. Die größtenteils bewaldete Auffahrt mit schönen Ausblicken in die Ebene im Süden in Richtung Madrid liegt vormittags meist im Schatten des Gebirgszuges. Auf Asphalt mittlerer Qualität geht es durchweg zwischen 6 und 10 % steil bergauf, nur auf dem letzten Kilometer überschreitet die Steigung kurz die 10-Prozent-Marke. Etwa auf halber Strecke wird eine biologische Forschungsstation passiert. Kurz vor der Passhöhe wird ein Wintersportort durchfahren, der Verpflegung und Unterkunft bereitstellt.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
01:17:00 | 23.09.2018
KSchluesi
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe