VERY important message

Raaft (1550 m)

B8155A-1E31-4BE9-8816-B9D7B41AD028.

Auffahrten

Von Grienig – Gestartet wird auf dem Dorfplatz in Baltschieder, der nach der schweren Überschwemmung im Jahre 2000 neu gestaltet wurde. Nach hundert Metern biegen wir in die Hauptstrasse nach Ausserberg ein und nach weiteren dreihundert Metern fängt die Straße an zu steigen.
Die ersten vier Kilometer bis zum Dorfeingang von Ausserberg weisen eine moderate Steigung von sieben Prozent auf. Durch das Dorf beträgt die Steigung im Schnitt neun Prozent. Am Ende des Dorfes beim Hotel Sonnenhalde verzweigt sich die Straße nach links in Richtung Leiggern und für uns nach rechts in Richtung Raaft. Jetzt beginnt der Aufstieg auch etwas härter zu werden, aber mit bis zu 12 % immer noch akzeptabel.
Nun führt die Straße zwei Kilometer lang in östliche Richtung durch Kulturland bis zum Weiler Choruderri. Hier hat man die Möglichkeit, mit einem Fußmarsch von 15 Minuten einen alten Holzkännel, der immer noch Wasser führt, in schwindelerregender Höhe zu bestaunen. Nach eine Linkskurve endet die Wiesenlandschaft und der Wald begleitet uns den restlichen Weg, bis wir nach zwei Kilometern und zwei weiteren Kehren mitten auf der Alp Raaft eintreffen.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe