VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Randeck (523 m) Burg Randeck, Litzelberg

essing 08.

Auffahrten

Von Holledauer – Von der Hauptstraße im Markt Essing fährt man zunächst in Richtung Kelheim. Kurz nach Ortsende achtet man auf ein braunes Hinweisschild, das die Abzweigung nach links zur Burg Randeck ankündigt. Alternativ verlässt man die Kreisstraße 5 bei der Ausfahrt Essing in Richtung Ort und achtet auf das braune Hinweisschild, das einen von dieser Seite kommend nun nach rechts schickt.
Direkt an der Abzweigung, wenige Meter über der Altmühl, beginnt nun die Steigung. Gleich die erste Rampe wartet mit um die 16 % auf. In der folgenden engen Rechtskurve, die einen in ein kleines Waldstück führt, sind es kurzfristig sogar bis über 20 %. Bis zur nächsten Linkskurve setzt sich die Steigung nun mit ca. 15 % fort. Hinter der Kurve kann man wieder ein bisschen beschleunigen, sofern man noch nicht im roten Bereich ist, denn die Steigung lässt auf ungefähr 10 % nach. Nach einer großzügig geschwungen Linkskurve folgt eine kleine Lichtung, und während die Steigung allmählich auf 7 bis 8 % nachlässt, führt eine lange Gerade wieder in den Wald.
Ab der nächsten Rechtskurve kann man schon bald das Ortsschild von Randeck erspähen. Sobald man an diesem vorbei ist, gilt es nur noch das kleine Dorf zu durchqueren. Am Ortsende endet schließlich die Steigung. Für eine kleine Aussicht empfiehlt es sich allerdings zur Burgruine selbst zurückzurollen.

18 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:21 | 29.07.2020
Holledauer
Mittlere Zeit
00:09:02 | 26.03.2020
Holledauer
Dolce Vita
00:11:12 | 17.07.2016
Holledauer
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe