VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Ravensberg (655 m)

Unser Ziel ist schon von weitem sichtbar

Auffahrten

Von SpiderMob – Von der Ortsmitte in Bad Sachsa ausgehend haben wir zwei Möglichkeiten, den Berg in Angriff zu nehmen. Einmal vom Kreisel an der Stadtsparkasse über den Schmelzteich, den Märchengrund und den Katzenstein, wo sich ein Greifvogelpark (der Harzfalkenhof) befindet, oder durch das Kurviertel fahrend Richtung Internatsgymnasium und Pädagogium. Beide Varianten sind am Kreisel ausgeschildert, und ab dem Harzfalkenhof gehen beide Routen ineinander über.
Bei der Variante über Pädagogium geht es zuerst durch das Kurviertel, und damit passiert steigungstechnisch noch nicht sehr viel. Was sich ab dem Schülerdenkmal ändert. Der linken Straße folgend (Ausschilderung nach Ravensberg) geht es nun ordentlich zur Sache. Die ersten Meter steigen kräftig an, aber wenn diese Anfangssteigung geschafft ist, kommt man in einen guten Rhythmus, der sich erst einmal gut beibehalten lässt.
Der letzte Kilometer wird dann wieder schwieriger, hier heißt es, nochmal zwei Rampen zu überstehen, bis man dann aus dem Wald heraus fahren und die letzten Meter zum Restaurant radeln kann.

49 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:14:02 | 24.04.2021
tommypolle
Mittlere Zeit
00:18:43 | 31.03.2019
Ohmberger
Dolce Vita
00:30:18 | 23.06.2015
MissBully
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe