VERY important message

Reutiner Steige (660 m)

Reutiner Steige

Auffahrten

Von werwohl – Der Anstieg beginnt unmittelbar in der Ortsmitte von Alpirsbach. Man wählt von der Hauptstraße die Abbiegung in die Marktstraße, welche in die Reutiner Steige mündet. Der untere Teil ist dabei der schönere Teil des Anstiegs. Von der Reutiner Steige genießt man wirklich schöne Ausblicke über Alpirsbach, welche bergauf allerdings leider im Rücken liegen. Bergab kann man die Aussichten daher mehr genießen. Sportlich ist der Anstieg weder besonders schwer noch leicht. Meist liegt die Steigung gleichmäßig zwischen 6 und 10 %, nur im unteren Abschnitt selten über 10 %. Ein ziemlich kurzes, flacheres Stück zu Beginn und ein längeres zum Schluss sorgen dafür, dass die Durchschnittssteigung nur 7 % beträgt. Während der erste Teil des Anstiegs schöne Ausblicke gewährt, verläuft der zweite Abschnitt schnurgerade und eher monoton im Wald. Das ist zwar eher langweilig, dafür wenigstens relativ gleichmäßig.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:32 | 18.05.2013
Urandangi
Mittlere Zeit
00:16:11 | 19.02.2022
matzekuemmel
Dolce Vita
00:20:33 | 26.04.2022
graubünden2998
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe