VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Reutsächser Steige (451 m)

DSC01226.

Auffahrten

Von tobsi – Nur ein paar Meter von Startpunkt zur Hemmendorfer Steige beginnt die Aufahrt hinauf nach Reutsachsen ganz in der Nähe von Detwang. Nach dem Überqueren der Tauber von Detwang kommend, fährt man in die erste Rampe mit ca. 9 %. In einem weiten Linksbogen schlängelt sich die Straße am Hang entlang, wobei auf der rechten Seite die fehlende Vegetation einen Blick ins Taubertal gewährt. In der folgenden Rechtskurve lässt die Steigung etwas nach, und wir fahren in ein kleines Waldstück ein, in dem die größten Steigungswerte um 11 % zu überwinden sind. Diese halten nur kurz an und verflachen nach dem Waldstück. Auf dem freien Stück auf der Anhöhe sind nur noch Werte um 4 % angesagt, bis der höchste Punkt an einer kleinen Kuppe erreicht ist. Spätestens jetzt sollte man einen Blick zurück wagen, um die Alstadt bzw. die Skyline von Rothenburg zu betrachten.
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe