VERY important message
quäldich-Reisen: Sicher reisen trotz Corona

Rote Hohl (375 m) Braunsberg

IMG 7419.

Auffahrten

Von paelzman – Wir starten im kleinen Ort Salzwoog, der etwa 5 km von Dahn und Hinteweidenthal entfernt ist und ebenfalls einem bekannten See den Namen gibt. An der markanten H-Kreuzung in der Ortsmitte halten wir uns an deren östlichem Ast südlich auf der L487 Richtung Fischbach.
Der Anstieg beginnt sehr gemächlich und wird auch im Folgenden nicht allzuviele Körner von uns verlangen. Nach den letzten Häusern von Salzwoog tauchen wir sofort in den dichten Wald ein, und bei geringem Verkehr können wir die Einsamkeit des Pfälzerwaldes so vollends genießen.
Zwischen Kilometer 3 und 5 erreichen wir mit ca. 5 % das Steigungsmaximum, bevor wir auf den restlichen ca. 1,5 km bei welliger Streckenführung gemütlich zum Hochpunkt rollen.
Auch durch die recht gerade Streckenführung ohne spektakuläre Kurven wirkt der Anstieg von der Papierform her scheinbar langweilig. Trotzdem kann er bedenkenlos empfohlen werden, da er in voller Breite die Attraktivität des Pfälzerwaldes aufzeigt: Dichter naturbelassener Wald, der bei geringem Verkehr genossen werden kann.

20 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von paelzman – Die Südanfahrt startet im Saarbachtal unweit der Gemeinde Fischbach. In Sichtweite zum ehemaligen Hammerwerk „Saarbacherhammer“ und zum Mühlweiher, von dem dieses einst seine Wasserkraft bezog, starten wir in nördlicher Rictung auf der L487 nach Salzwoog.
Die ersten 3 km führen sehr gemächlich durch ein enges Tal mit mehreren kleinen Weihern. Die kaum wahrnehmbare Steigung lässt uns Raum, diese Idylle intensiv zu genießen.
Daran schließen sich nun zwei Spitzkehren an, die uns aus diesem kleinen Seitental des Saarbachs herausführen. Die Steigung liegt mittlerweile bei etwa 5 %.
Etwa einen Kilometer fahren wir anschließend noch bei leicht erhöhten Steigungsprozenten durch dichten Wald, bevor wir auch schon die Kuppe des Hochpunkts erblicken.
Genau wie im Nordanstieg ist man hier meilenweit von sportlichen Extremleistungen entfernt, doch Genussradfahrer kommen definitiv auf ihre Kosten.

29 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:02 | 19.05.2018
Saar Biker
Mittlere Zeit
00:16:13 | 03.04.2021
Sebastian383
Dolce Vita
00:21:02 | 07.03.2021
diegrula
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe