VERY important message

Rothenberg (528 m)

Kurz vor Rabenshof eine Kehre.

Auffahrten

Von Frankenpedaleur – Wir beginnen die Auffahrt an der St2236 auf einer Höhe von 348 m und biegen in Schanittach in östlicher Richtung in die Festungsstraße ab, die uns nach ein paar Metern über die Bahngleise und kurz darauf aus dem Ort führt. Anfangs liegt hier die Steigung noch im Bereich von 3 %, aber mit Erreichen des Waldstücks erhöht sich diese auf bis zu 10 % und bleibt meistens auch in diesem Bereich.
Die Straße umschließt den Berg in einem Bogen aus nördlicher Richtung und führt nach Verlassen des Waldstückes nach 2,2 km geradeaus auf den Parkplatz für die Wanderer und Festungsbesucher. Hier biegt man rechts ab und nimmt an der Gabelung, die sofort zu sehen ist, den rechten Weg, der uns am Hang entlang über einen asphaltierten, allerdings in einem schlechten Zustand befindlichen Weg direkt zum Berggasthof führt, von wo man aus einen einen fantastischen Ausblick genießen kann.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:02 | 15.05.2018
Runman2000
Mittlere Zeit
00:05:38 | 17.11.2017
Runman2000
Dolce Vita
00:06:22 | 01.11.2015
Runman2000
Von Frankenpedaleur – Hier starten wir an der Abzweigung kurz vor Sigersdorf hoch nach Rabenshof. Die Straße geht hier anfangs geradlinig den Berg hoch und vollzieht nach ca. 400 m eine Rechtskehre. Nach einer weiteren Linkskurve durchfährt man den kleinen Ort Rabenshof und steuert auf der nachfolgenden Straße direkt auf den Wanderparkplatz der Festung zu. Hier muss man links abbiegen und, wie bereits beschrieben, den rechten Weg durch das Waldstück zum Berggasthof wählen.

20 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:50 | 10.09.2014
DerOranjeRazer
Mittlere Zeit
00:07:37 | 26.10.2018
BabaJo
Dolce Vita
00:11:02 | 07.04.2016
Runman2000
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe