VERY important message

Schiffboden (791 m)

Einsamer Fahrweg in Panoramalage: kurz unterhalb des Schiffbodens

Auffahrten

Von karleq – Ausgangspunkt ist die Kastler Brücke in Fröhnd. Hier zweigt die Straße in die rechte Fröhnd von der B317 ab. Direkt jenseits der Brücke befinden wir uns im Ortsteil Unterkastel. Die Straße wendet sich nach Süden und führt mit einem kurzen, aber knackigen Anstieg von 14 % in den Ortsteil Kastel. Hier biegen wir rechts ab Richtung Ittenschwand.
Nach wenigen hundert Metern erreichen wir erneut eine Verzweigung. Wir folgen der Beschilderung nach Ittenschwand und damit der rechts abbiegenden Straße. Der Weiler Ittenschwand wird geradewegs durchfahren. Das kaum befahrene Sträßchen windet sich bergauf und erreicht nach 2,8 km den auf 723 m Höhe gelegenen Wanderparkplatz Tannenboden. Hier zweigt ein für den Fahrzeugverkehr gesperrter geteerter Weg links ab und führt uns mit 12 % noch weiter bergauf bis zum Schiffboden, dem Ende der geteerten Route.

Variante: Wer von Süden kommt, kann in Mambach auf die westliche Talseite wechseln und auf einem einspurigen Teersträßchen über Niederhepschingen nach Kastel gelangen.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:24:01 | 05.09.2011
Oldie71
Dolce Vita
Von karleq – Nördlicher Ausgangspunkt ist die Abzweigung der L131 von der Wiesentalstraße in der Gemeinde Wembach. Wir folgen der L131 durch den Ort und biegen am Ortsende links ab Richtung Hof. Bei Steigungen von maximal 10 % erreichen wir den Fröhnder Ortsteil Hof. Wir folgen nun der Beschilderung nach Ittenschwand.
Die schmale Straße führt in Panoramalage bei nur geringer Steigung bis zum Wanderparkplatz Tannenboden, dem höchsten Punkt der Ortsverbindungsstraße Hof–Ittenschwand. Hier folgen wir dem nach rechts abzweigenden Weg mit 12 % Steigung bis zum Ende der Auffahrt, dem Schiffboden.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:26:33 | 25.09.2011
Oldie71
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen