VERY important message
Die Große quäldich-Reiseumfrage ist online! Mitmachen und gewinnen!

Schulenberg (484 m)

Auffahrten

Von klettermaxl79

Kurz nachdem man von der B498 auf die L517 abgebogen ist, geht rechtsseitig die Nordostauffahrt nach Schulenberg ab. Der Anstieg verläuft im ersten Teil gerade und steigt mit konstanten 5 bis 6 % an.
Hat man die ersten Höhenmeter absolviert, wird die Streckenführung kurviger, und die Straße schlängelt sich hinauf in die Ortschaft. Nach einer Rechtskurve erreichen wir den Ortseingang von Schulenberg. Wir befahren die Durchgangsstraße im Ort und stoppen die Zeit in Höhe des Bushaltestellenhäuschens auf der linken Seite.


48 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:02:32 | 04.05.2014
klettermaxl79
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:02:32 | 19.09.2016
TorstenJ
Von klettermaxl79

Der Startpunkt der Südwestauffahrt befindet sich etwas weiter in Richtung Clausthal-Zellerfeld und geht ebenfalls von der L517 ab. Nachdem man die L517 verlassen hat, steigt die Straße sofort an. Auf einer ca. 600 m langen Geraden klettert man bei gut 5 % hinauf nach Schulenberg. Kurz vor dem Ortsschild macht die Straße einen Linksknick und wird jetzt etwas steiler. Im Ort durchfährt man eine Rechtskurve, und am Ende der anschließenden kurzen Geraden befindet sich rechtsseitig das Ziel, welches mit dem der Nordostauffahrt identisch ist.
In Schulenberg hat man einen schönen Ausblick auf den Okerstausee, der Lohn für die kleinen Qualen der Auffahrt.


36 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:02:28 | 24.04.2013
TorstenJ
Mittlere Zeit
00:03:07 | 16.07.2017
traukainehm
Dolce Vita
00:04:23 | 15.04.2011
mtb_38
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe