VERY important message

Seitzenbuche (465 m)

oberhalb von Ernsttal

Auffahrten

Von Limes – Die Auffahrt startet am Kreuzungspunkt der St2311 mit der St523 (Richtung Mudau), unmittelbar nördlich vom Kirchzeller Ortsteil Buch, Richtung Kirchzell.
Ohne erwähnenswerte Steigung geht es nun 2,6 km durch Kirchzell (kleine bekannte Handball-Hochburg) bis zum Ortsausgang. Hier kann man auch Richtung Watterbach zur Auffahrt Breitenbuch abbiegen.
Hinter Kirchzell fahren wir weitere 6 km bei ca. 4 % durch das schöne Gabelbachtal und Ottorfszell Richtung Ernsttal. Unmittelbar hinter dem kleinen Weiler Ernsttal beginnt ab einer Kehre die Auffahrt mit maximal 6 % auf den restlichen knapp 3 km etwas anzuziehen. Der Straßenverlauf, zum Teil kurvig, lässt nur ab und zu einen Blick in das stille bewaldete Tal zu. Im Mittelteil der letzten Rampe erblickt man schließlich den Sattel Seitzenbuche und erreicht bald den Endpunkt.

11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Limes – Der Startpunkt liegt in Kailbach am Kreuzungspunkt der L2311 mit der L3108 (siehe Auffahrt Krähberg/Reußenkreuz). Gegenüber liegt ein über die Region hinaus bekannter Bikertreff, an dem sich an schönen Wochenenden unglaublich viele Motorradfahrer einfinden, nach dem Motto „sehen und gesehen werden“.
Die Straße zieht gemächlich bei kaum 4 % aus dem Ort heraus. Nach 2,5 km erreichen wir eine scharfe Linkskurve, in der die Steigung ein klein wenig anzieht. Wir bewegen uns jetzt für den Rest der Strecke im Bereich von 5 %. Die Hänge im Straßenverlauf lassen jetzt (besonders im Herbst und Winter) hin und wieder Blicke in das idyllische Itterbachtal zu. Bis auf eine unspektakuläre Kehre schlängelt sich die Auffahrt nun bis zum Endpunkt auf den Sattel und damit zum oben beschriebenen Kreuzungspunkt.

16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:20:56 | 03.06.2018
redbull96
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen