VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Sella S. Antonio Na Privale (790 m)

das Passschild taucht auf

Auffahrten

Von stb72 – Die Ostauffahrt beginnt direkt an der slowenisch-italienischen Grenze am Fuß der Westauffahrt nach Breginj. Mit insgesamt drei Kehren, zahlreichen Kurven, abwechselnden Wald- und Felspassagen und der Durchfahrt des Dorfes Platischis ist es eine abwechslungsreiche und hübsche Auffahrt. Zwei Flachpassagen ausgenommen, bietet sie zudem eine ansprechende Durchschnittssteigung nahe der 8 %-Marke. Die Spitzensteigung übertrifft dabei nur knapp die 10 %-Marke.
Das Highlight ist natürlich das überraschende Auftauchen eines Passschildes nahe einer kleinen Kapelle. Dies sollte hier trotz der bescheidenen Höhe schon ausreichend gewürdigt werden.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:25:47 | 13.01.2019
escargot
Dolce Vita
Westauffahrt
1,4 km | 87 Hm  Strava
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:13 | 30.06.2020
engelderberge
Mittlere Zeit
00:07:20 | 03.11.2018
gws
Dolce Vita
00:08:15 | 12.07.2015
escargot
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe