VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Sinclair Pass (1493 m)

Sinclair Canyon

Auffahrten

Von js – Ein echter Startpunkt der Passauffahrt wäre eigentlich die Weggabelung der Straße 93 mit der Settlers Road. Von hier sind es 7 km bis zur eigentlichen Passhöhe am Olive Lake. Starten wird man aber entweder von Banff (110 km) aus oder von der Kootenay Park Lodge (51 km). Beides Mal folgt man dem River Kootenay, der hier eine faszinierende Landschaft geschaffen hat. Es geht immer leicht bergab, die Straße ist breit mit den obligatorischem Seitenstreifen. Man ist hier mitten in den Rockies.
Die Straße folgt dem Kootenay bis auf einer Höhe von etwa 970 m, dann muss man hoch zum Sinclair Pass abbiegen. Die dem Kootenay folgende Straße ist eine sogenannte graveled road, also nicht asphaltiert, und endet nach ca. 90 km im gleichen Tal wie der Sinclair.
Die Passstraße steigt dann die ersten 5 km bei kontinuierlichen 7 bis 8 % bis zum Kootenay Valley Viewpoint an und hat dann schon fast die Höhe des Passes erreicht, der jedoch erst nach weiteren gut 5 km auf Höhe des Olive Lake erreicht wird.
Die Passhöhe ist absolut unscheinbar. Ein Hinweisschild findet man nach längerem Suchen. Der Olive Lake lädt aber zur Rast ein, ehe man sich die gut 500 Höhenmeter steil nach Radium hinunter stürzt. Die Straße wird hier dann enger und erreicht mit dem Sinclair Canyon seinen landschaftlichen Höhepunkt.

1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen