VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Solla (684 m)

Auffahrten

Von tobsi – Im Tal zwischen Zenting und Saldenburg unterwegs zweigt eine Straße nach Rettenbach ab, die nach dem Ort in Richtung Solla weiterführt. Im Ort beginnt der Anstieg nach einer Linkskurve erst so richtig. Recht geradlinig führt die Straße durch offene Wiesenlandschaften den Hang hinauf. Nur leicht geschwungene Kurven verbergen den weiteren Verlauf der Straße, die nach rund einem Kilometer auf eine kleine Kreuzung zusteuert.
Wer genug hat von den Steigungsprozenten von deutlich über 10 %, der nimmt einfach den Weg nach rechts. Wer seinen Rhythmus gefunden hat, den schreckt auch nicht der weitere Verlauf des Anstiegs. Im Wald verschwindend schlängelt sich die Straße kaum flacher werdend durch das dichte Gestrüpp. Nach einer Rechtskurve und der baldigen Herausfahrt aus dem Wald lassen erste Blicke auf das Dorf das Ende des Anstiegs erahnen.

Vorbei am verlassenen Gasthof Geisselstein wird es merklich flacher und die Kette kann auf das große Kettenblatt wandern, um nochmals ordentlich Geschwindigkeit aufzunehmen, um schnell das Ende des Anstiegs am Kreuzungspunkt zu erreichen. Hier hat man die Qual der Wahl. In Richtung Innernzell müssen nochmals 60 Höhenmeter bewältigt werden, die beiden anderen Straßen verlieren an Höhe.
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe