VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Sperberhaier Dammhaus (593 m) Dammhaus

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Vorab müssen von Osterode über die Sösetalsperre auf einer Länge von 13,3 Kilometern über 200 Höhenmeter absolviert werden, um nach Kamschlacken zu kommen. Ab dem Ortsende verläuft der Anstieg zunächst für 1,5 Kilometer sanft im Wald.
Dann jedoch zieht die Steigung zügig und sportlich an. Wir befinden uns auf der B 498, bei aber noch tolerabler Verkehrslage. Die Projektanten hatten aber wegen des mit über zehn Prozent steilen Geländes ein Einsehen und schufen eine zweite Bergspur. Das sorgt bei allen Beteiligten für weniger Stress und mehr Fahrfreude, auch für die Radfahrer. In sanften Kurven geht es in waldreicher Umgebung weiter. Nach drei Kilometern ist die Hauptlast mit Erreichen des Damms geschafft.
Wir biegen nach rechts ab und können schon das Dammhaus erkennen, an dem wir alsbald ankommen. Dort wartet eine Verpflegung. Anschließend könnte man z. B. über Altenau zum Torfhaus oder zur Stieglitzecke weiterfahren.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe