VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Stockenberg (555 m)

n.

Auffahrten

Von Fleischooo – Die Rampe beginnt noch auf Asphalt nahe der ortseigenen Brauerei an der Ecke Ellerbergstraße/In der Ecke. In letztere Straße ist einzubiegen und dann geht es eigentlich nur noch geradeaus, und das sehr steil. Wir passieren einen Reiterhof und schon ist Schluss für den Kfz-Verkehr. Der Belag wechselt zu Pflastersteinen, die man von der Hofeinfahrt kennt. Der schmale Fahrweg nimmt nach einer Rechtskurve zusehends an Steigung zu und taucht später nach einer weiten Linksserpentine in den Wald ein.
Bis dahin sollte der Ausblick genossen werden, der dann im Wald natürlich nicht mehr zur Verfügung steht. Außerdem hätte man wohl ohnehin weniger Ressourcen für den Ausblick übrig, denn die Steigung erreicht nun Maxima um die 17 %. Nach einer langen Gerade folgt eine Rechtskurve, an dessen Ende eine Wegekreuzung und zugleich der Kulminationspunkt der wenig später endenden Sackgasse erreicht wird.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe