VERY important message
quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Stokstraat (110 m)

Zu früh abgebogen und diese hübsche helling namens [[Stokstraat|paesse|stokstraat]] gefunden

Auffahrten

Von kletterkünstler – Startpunkt ist die Parkstraat in Schorisse, die mitten im Ort in südöstlicher Richtung abzweigt. Kurz darauf beginnt an einem Hof der Anstieg. Präsentiert sich dieser zunächst noch sehr zahm, so nimmt die Steigung dann doch langsam, aber sicher immer weiter zu. Dramatisch ist das alles nicht. Die Maximalsteigung liegt bei rund 11 % und wird nur kurz erreicht. Immer wieder passieren wir Häuser.
Die Aussicht ist aber auch nicht zu verachten. Nacheinander treffen die Heidestraat, der Steenbeekberg, Foreest und der Ganzenberg auf unsere Route. Am Abzweig der Hessestraat (Foreest) ist das Gröbste überstanden. Nun steigt die Straße nur noch äußerst sanft und kaum spürbar weiter an.
Der höchste Punkt auf knapp 110 m befindet sich dann an der Kreuzung mit der Vorfahrtsstraße namens Burreken. Unsere Straße hat derweil erneut den Namen gewechselt und heißt jetzt Rijstveldweg. Aufgrund des guten Belags macht auch die Abfahrt über die Stokstraat richtig Spaß. Unten aber vor lauter Euphorie über eine endlich mal gut asphaltierte flämische Straße das Bremsen nicht vergessen!

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:05:54 | 12.08.2016
Jabba
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe