VERY important message

Stralsbacher Berg (371 m)

Auffahrten

Von tobsi – Da Stralsbach nur über eine Straße erreichbar ist, muss nur die richtige Anfahrtsrichtung gefunden werden, um den Anstieg hinauf zum Stralsbacher Berg zu erradeln. Die richtige Anfahrt erreicht man auf halbem Weg zwischen Aschach und Burkardroth. Der eigentliche Anstieg beginnt direkt im Ort nach einer kurzen Abfahrt, die in einer Kurve mündet. Ab hier führt der Anstieg steil bergauf. Das heißt, auf der ersten Hälfte des Anstiegs, der sich noch im Ort befindet, sind Steigungswerte von durchgehend 8-–9 % zu überwinden. Dabei schlängelt sich die Straße schön in zwei leichten Kurven durch den Ort. Aus dem Ort heraus, fährt man dann in eine schöne Wiesenlandschaft. Spätestens mit der Vorbeifahrt am Sportplatz ist der schwerste Teil überstanden, denn ab hier sind für die letzten Meter 4 % bis zum höchsten Punkt angesagt, der an der Einmündung in die B286 liegt.
9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe