VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Tenbosse (72 m)

Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Tenbosse

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Tenbosse an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Belgien-Rundfahrt – die Klassiker-Tour vom 29.05. bis 05.06.2021

Auffahrten

Von kletterkünstler – Los gehts. Doch wie gelangt man nun zum Ausgangspunkt? Die Tenbossestraat ist die verlängerte Achse der Stationsstraat, getrennt nur durch den Rondweg. Aus dem Zentrum kommend, würde man so allerdings gegen die Einbahnstraßenrichtung fahren. Auf dem Kurs der Ronde hingegen umfährt man den Ortskern und gelangt über die Straße mit dem Namen Warande und die Dr. De Drijverestraat zum Startpunkt. Vom Radweg aus kann man bereits vorher rechts abbiegen und steht direkt in der Tenbossestraat.
Der Anstieg ist schnell beschrieben. Es geht mit mittleren einstelligen Steigungswerten und einem Maximum von 10 % immerzu zwischen Wohnhäusern hindurch aufwärts. Der höchste Punkt befindet sich zu Beginn einer Rechtskurve am zwischenzeitlichen Ende der Bebauung zur Linken.
Weder Härte- noch Schönheitssterne sagen alles. Nur aufgrund der Tatsache, dass sie Bestandteil eines der großen Monumente des Radsports ist, haben wir sie in das Pässelexikon aufgenommen.

25 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:02:31 | 12.08.2016
Jabba
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe