VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Thüringer Hütte (690 m)

.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Thüringer Hütte

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Thüringer Hütte an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Die Rhön - Bergglühen in Deutschlands Mitte vom 26.08. bis 29.08.2021

Auffahrten

Von tobsi – Beginn des Anstiegs ist kurz nach dem Ortsausgang von Urspringen Richtung Oberelsbach. Von hier aus biegt man rechts an einem Orgelbauer vorbei ab und fährt zunächst einen Kilometer ohne Steigung die Straße entlang. Den Beginn des Anstiegs markiert eine Straße bzw. ein größerer Feldweg, der nach rechts von der Straße abzweigt.
Für die nächsten 4 km steigt die Straße mit durchschnittlich 6,9 % an. Anfangs bei ca. 5–6 % sehr moderat ansteigend, folgen erst im Waldstück längere Abschnitte bei 8–12 %. Schwer an diesen Rampen ist, dass man die folgenden Höhenmeter und Teilstücke durch die gerade Straßenführung ständig vor Augen hat.
Vorbei am Abzweig zum Schweinfurter Haus (linke Seite) führt die Straße dann wieder aus dem Wald heraus, um zum Abschluss für die letzten Meter wieder zweistellige Prozentwerte anzunehmen. Auf der linken Seite hat der Radler einen sehr schönen Blick auf das Ziel, die Thüringer Hütte. Um dorthin zu gelangen, verlässt man die Kreisstraße nach links.
Von der Hütte aus gelangt man dann entweder der Straße folgend zur Rother Kuppe oder an der Thüringer Hütte vorbei auf einem asphaltiertem Wanderweg hinauf zur Hochrhönstraße. Diese Route ist für Radfahrer sehr zu empfehlen, denn nur leicht ansteigend kann man ohne lästigen Autoverkehr zur Hochrhönstraße radeln.
27 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:21:31 | 03.04.2011
Torge
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:23:00 | 11.09.2011
Velocipedicus
Von gws – Diese Anfahrt sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt und verdient eigentlich den Titel Auffahrt nicht wirklich.
Bei der Rother Kuppe anglangt, hat man die Steighöhe betreffend praktisch auch schon die Auffahrt zu unserem Ziel absolviert.
Einem kurzen flachen, vielleicht sogar leicht abfallenden Stück folgt nach der Abzweigung auf die NES 12 noch ein weiterer flacher Abschnitt. Nach einer kleinen, auch nicht wirklich steilen Welle kommt auch schon die Thüringer Hütte in Sicht.
Man sollte unbedingt weiter bis zum Parkplatz bei der Hütte fahren und von dort den recht hübschen Ausblick nach Süden genießen ... am besten von der Terrasse aus bei einer Stärkung.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe