VERY important message
quäldich-Reisen: Sicher reisen trotz Corona

Tindevegen (1317 m)

IMG 2111.

Auffahrten

??
Dieser Beitrag ist ganz frisch bei uns eingegangen. Er wurde noch nicht auf grundsätzliche Tauglichkeit überprüft.
Von IbanMayo

Wir beginnen die Auffahrt in Turtagrø beim gleichnamigen Hotel, wo wir die Passstrasse zum Sognefjell verlassen. Die auf den ersten Metern ebene oder sogar leicht abschüssige Strasse lässt uns Schwung holen um die erste Stufe des Anstiegs zu meistern. Diese ist knapp 7 Kilometer lang und überwindet ein wenig mehr als 400 Höhenmeter. Hinter uns können wir den oberen Teil der Auffahrt zum Sognefjellpass sehen während sich vor uns hinter jeder Kehre eine neue Überraschung mit schöner Aussicht auf tut. Wir erreichen bald eine kurze Zwischenabfahrt, wo wir circa 170 Höhenmeter verlieren. Jetzt folgt der steilere Teil des Anstiegs. Auf 2.5km mit 8% gehts über einige Kehren hoch zur Passhöhe, wo der Schlagbaum zur Mautzahlung auf uns wartet. Ein paar Meter weiter werden wir mit einem grandiosen Ausblick auf eine Hochebene mit dem Lordalsvatnet belohnt, welche ohne die Strommasten noch schöner wäre.


1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen