VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Todenfeld (395 m)

Die Waldkapelle (234 m) bei Km 1,0.

Auffahrten

Von Jan – Auf der Strecke von Rheinbach nach Merzbach biegt man auf 207 m Höhe dem Wegweiser nach Altenahr und Todenfeld folgend links ab.
Bei mäßiger Steigung befährt man hier die erste der vielen Geraden, die die Strecke nach Todenfeld charakterisieren. Nach 500 m geht die Steigung leicht zurück, bevor bei Kilometer 1,0 die erste Gerade an einer Kapelle endet, um die eine 90-Grad-Rechtskurve führt, in der die Straße wieder leicht ansteigt. Nach einer leichten Linkskurve geht es wieder geradeaus durch den Wald, bis ab Kilometer 1,8 das Wechselspiel von Kurven und Geraden etwas flotter wird. Nach drei Kilometern wird der Wald verlassen und das Finale eingeläutet.
Die unverwechselbaren Schlangen-S-Kurven vor Todenfeld bei Kilometer 3,4 enden am Abzweig zu den Vier Winden, kurz bevor das Ortsschild von Todenfeld erreicht wird. Dies bildet mitnichten den Hochpunkt des Anstiegs; vielmehr wird es nach der Linkskurve in den Ort hinein steiler, und nach der Rechtskurve im Ort richtig steil. Das Ortsausgangsschild zeigt das Ende des Steilstücks an, bevor 100 m später bei Kilometer 4,3 der Hochpunkt erreicht ist.
158 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:10:43 | 09.06.2013
mifrie72
Mittlere Zeit
00:14:11 | 22.04.2020
chr560
Dolce Vita
00:22:10 | 10.05.2017
Theo Simons
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe