VERY important message

Unterholz (1095 m)

Ca. die Hälfte liegt hinter uns

Auffahrten

Von hdoerschlag – Startpunkt der Auffahrt ist der Bahnübergang Pfarrwerfen. Etwa 150 m Richtung Norden (zum Tennengebirge hin gesehen) gibt es auf der rechten Seite einen großen Parkplatz. Diesem gegenüber führt eine Straße rein, die rechts neben der Bahn vorerst 400 m ohne Steigung entlang führt, bevor es abrupt recht steil weg geht. Keine Angst – das sind die steilsten Meter. Es geht unter der Autobahn durch, deren Lärm uns noch die nächsten zwei bis drei Kilometer begleiten wird.

Nun zieht sich die Straße vorwiegend durch bewaldetes Terrain bergauf. Es gibt immer wieder sehr schöne Blicke hinunter nach Werfen und zur bekannten Werfener Burg. Die Steigung ist relativ konstant bei 10 %, hin und wieder klettert der Neigungsmesser weiter auf 11 %. Nach 5 km erreichen wir mitten im Wald einen geschotterten Parkplatz. Dies ist der Endpunkt für die Autos. Als Radfahrer fahren wir noch 300 m weiter, bis ein Bauernhof das Ende der Straße markiert. Tipp vom Bauern, wenn einem der Hund bellend entgegen läuft: „Rede mit ihm, dann tut er dir nichts“...

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:40:45 | 31.03.2017
gws
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:42:02 | 13.03.2021
LED_Light_Emilum
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe