VERY important message

Valico di Monte Bove (1220 m)

DSC04951.

Auffahrten

Von Jan

Die sanfte Auffahrt verlässt das wenig schmeichelhafte Örtchen Carsoli dem Oberlauf des Turano folgend. Die ersten 6,5 km sind dabei äußerst ereignisarm. Erst dann beginnt die knapp zweispurig ausgebaute Straße geringfügigen Widerstand zu leisten. Über eine weit angelegte Doppelkehren mit netten Blicken zurück in die Piana del Cavaliere wird der kleine Weiler Colli di Montebove erreicht. Linker Hand liegt die bei Google nicht verzeichnete Bar Zazza mit wie erwähnt sehr gutem Caffè. Kurz darauf linker Hand befindet sich der angesprochene Brunnen. Nach einer zweiten, deutlich engeren Doppelkehre erreichen wir die Passhöhe. Diese bietet schon freundliche Blicke in Richtung Fuciner Becken. Der wirklich tolle Aussichtspunkt ergibt sich aber erst in der Abfahrt am Rastplatz.


6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen