VERY important message

Viktorsberg (894 m)

Auffahrten

Von tobsi – Nicht weit entfernt vom Aufstieg nach Dafins starten wir die Auffahrt an der Kirche Hl. Martin hinauf nach Viktorsberg, die mit über 9 % Durchschnittssteigung trotz ihrer Kürze herausfordernd ist. In schön geschwungenen Kurven geht es im unteren Teil entlang von Häusern, die zum Teil vom Reichtum der Eigentümer zeugen. Obwohl noch nicht hoch geklettert, hat man bereits recht schöne Blicke in und über das Tal hinweg zu den Schweizer Bergen.
Im mittleren Teil ist davon nichts mehr zu genießen, wenn wir durch den Wald und ein paar Kehren schließlich die ersten Häuser Viktorsbergs erreichen, wo nochmals kurz zwei Kehren warten, bevor es steil geradeaus durch das Häuserspalier weiter bergauf geht. Weiter oben folgt man den Hinweisschildern zum Kloster. Die Klosterkirche kommt bald in den Blick und befindet sich später oberhalb einer Stützmauer, die uns kurz begleitet. Danach fehlt nur noch eine Kehre, und wer will, fährt die paar Meter noch hinauf zum Hotel Viktor, wobei der bessere Blick weiter unten zu genießen ist.
8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:20:45 | 27.05.2021
Hurmmel
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen