VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Waidmannsheil (691 m) Waidmannsdank

.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Waidmannsheil

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Waidmannsheil an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Aachen-Görlitz – quer durch Deutschland vom 05.08. bis 14.08.2022

Auffahrten

Von Velocipedicus – In Ludwigsstadt, der einzigen bayerischen Gemeinde, in der der thüringische Dialekt gesprochen wird, verlässt man die Kronacher Straße am Neuen Rathaus und unterquert das schöne Trogenbachviadukt der Bahn. Durch ein Mischgebiet aus Holz verarbeitenden Betrieben und alten Wohnhäusern geht es gemütlich am Trogenbach entlang. Auf Höhe der örtlichen Tennisanlage überrascht der neuwertige Ausbauzustand der Straße.
Mit Eintritt in den Wald nach rund zwei Kilometern ändert sich das Straßenbild aber schlagartig. Denn es verengt sich deutlich – zum Glück ist der LKW-Verkehr ausgesperrt – der Belag wird holpriger und die Steigung ambitionierter. Von nun an geht es zwei Kilometer zwischen 9 und 11 % ohne große Richtungsänderung bergan durch den Wald, der aber trotzdem kaum Schatten wirft, da er größtenteils nicht nah genug an die Straße heranreicht. Das soll uns aber nicht betrüben, denn die Einsamkeit und Ruhe sowie der Duft der Tannennadeln entschädigen uns mehrfach.
Die letzten 600 m verlaufen dann flach an einer roten Tanne vorbei zur Kreuzung an der Frankenwaldhochstraße, die unseren Hochpunkt markiert. Hier ist das Verkehrsaufkommen um ein zigfaches höher, was auch durch einen Radweg dokumentiert wird. Das ehemalige Wirtshaus war 200 m in südlicher Richtung links der Straße im Wald gelegen. Nur noch ein kleines Nebengebäude und eine Tafel zeugen davon.

9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe