VERY important message

Weißenbach (Ahrntal) (1418 m) Schnaidaleachn, Innertal, Luttach, Rio Bianco

DSC01415.

Auffahrten

Von Paul L – Der Startpunkt befindet sich im Zentrum von Luttach, auf der Hauptstraße direkt vor dem Tourismusbüro. Man folgt der Straße (Hinweisschild Weißenbach - Rio Bianco), die bezeichnenderweise auch Weißenbacher Straße heißt, in nordwestlicher Richtung durch das Dorf hinauf.
Nach einer Rechtskurve legt sie etwas an Steilheit zu, zieht links am Elektrowerk vorbei zu den letzten Häusern von Luttach, erreicht in einem weiten Rechtsbogen (Brücke über den Weißenbach) den Gegenhang und windet sich über diesen in drei Kehren durch Wald und Wiesen hinauf, wobei man bei der ersten Linkskehre den schaurigen Tiefblick in die Schwarzenbachklamme genießen kann.
Nach einer weiteren Rechtskurve sieht man die lange Gerade vor sich, die bei sonnen- bzw. hitzeempfindlichen Radlern sicher etwas zur Tortur werden könnte, da die Sonneneinstrahlung bzw. Hitze regelrecht von der bergseitigen Steinmauer auf die Straße reflektiert wird. Nach dieser Geraden folgt eine leichte Links-Rechts-Kurvenkombination, danach hat man die ärgsten Steigungen hinter sich.
Nun geht es weiter, teils flach, teils mit leichter Steigung, zuerst links an der Kirche, danach am Sportplatz vorbei, wobei sich ab hier das Tal verengt. Nach einem knappen Kilometer Weiterfahrt und einem kurzen Schlussanstieg passiert man das gemütliche Restaurant Schneidaleachn, und steht kurz darauf vor der Schranke, die zugleich auch das Ende der Asphaltstraße und unserer Tour bedeutet.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen