VERY important message

Weisstannental (1361 m)

Weisstannen

Auffahrten

Anfahrt von Mels
18,6 km | 896 Hm | 4,8 %  Strava
Von colin – In Mels ist der Weg ab dem zentralen Dorfplatz ins Weisstannental ausgeschildert, wir messen die Werte ab hier. Grob kann man die Strecke in folgende drei Abschnitte einteilen: die ersten 5 km mit 360 Hm (anspruchsvoll), folgende 8,6 km mit 200 Hm (erholsam), letzte 5 km mit 300 Hm (sportlich).

Es geht zu Beginn schön kurvig aus Mels heraus, hinter uns beobachtet der mächtige Gonzen mit 1830 m Höhe jede Pedalumdrehung. Wer weiss, was dieser eindrückliche Geselle der Alviergruppe schon alles gesehen hat. Sicherlich aber auch den ein oder anderen Pedaleur, der sich bei deutlich zweistelligen Prozentwerten aufwärts drückt.
Nach 5 km lässt die Steigung nach, und wir tauchen in ein langes kurviges und dichtes Waldstück ein. Dies kann getrost zum entspannten Fahren benutzt werden, ehe es an die letzten 5 km geht, die uns wieder wach werden lassen.
Ab der bewirteten Alp Siez geht es wieder deftiger zur Sache, und der Steigungsmesser offenbart Abschnitte von 15 %. Aber auch diese werden bewältigt, und das Ende des Tales rückt näher. Irgendwann taucht die letzte Alphütte mit dem langen Namen Walabütz-Untersäss auf. Auch diese ist bewirtet, und so kann man sich auf der Terrasse bei herrlicher Aussicht stärken.
Was dann folgt, ist nicht minder reizvoll als die Auffahrt. Die knapp 20 km lange Abfahrt ist der pure Genuss, man möchte eigentlich gerade nochmal...

18 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:59:50 | 08.05.2016
turboruedi
Mittlere Zeit
01:10:23 | 26.08.2021
Cinz
Dolce Vita
01:25:05 | 24.08.2021
Sacrerudy
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe