VERY important message

Windhof (346 m)

Auf der Höhe in Richtung Windhof.

Auffahrten

Von lowrider – Die B420 verlassen wir beim Hinweisschild Richtung Sportplatz und Grünschnitt-Sammelstelle und biegen in die Windhofstraße ein. Diese steigt sofort an und windet sich in vier Serpentinen, zunächst noch an Häusern vorbei und später durch ein Waldstück den Hang hinauf. Die Steigung liegt hier bei recht konstanten 10 %. Zwischenzeitlich wird der Asphalt recht rau, aber aufgrund des minimalen Kfz-Verkehrs kann man sich in Ruhe die optimale Fahrlinie aussuchen. Nach dem Abzweig zum Veldenzhof (Grünschnitt-Sammelstelle) folgen wir dem Weg leicht ansteigend geradeaus weiter zum Windhof. Kurz vor dem Ortseingang steigt der Weg nochmals stärker an, ohne jedoch unangenehm zu werden. Im Ort passieren wir eine enge Gasse, an derem Ende wir scharf links abbiegen. Auf dem Weg über die Kuppe in Richtung Grumbach können wir dann den weiten Blick über das Hügelland genießen.

Variante: Wem diese Auffahrt zu wenig Herausforderung liefert, der folgt der B420 ca. 300 m weiter Richtung B270 und biegt dann rechts ab. Dieses Sträßchen kürzt drei Serpentinen ab und ersetzt dabei Weg durch Steigungsprozente.

12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von lowrider – Die B270 verlassen wir beim Abzweig Grumbach und fahren zunächst in die Ortsmitte. Dort biegen wir in die Straße „Unter dem Schloß” ab und klettern sofort mit rund 13 % bergan. Nach ca. 100 m stoßen wir auf den Sonnhofweg, dem wir nach rechts und weiter bergan folgen. Hier pendelt die Steigung für einige hundert Meter um die 10 %. Ab dem Sonnhof haben wir die Anhöhe praktisch erreicht und können uns wenig später entscheiden, ob wir weiter geradeaus zum Windhof oder links hinunter nach Kappeln fahren wollen.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe