VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Xızı (712 m) Khizi

Bonbonberge

Auffahrten

Von mtieligogo – Am besten beginnt man die Auffahrt in Giləzi nahe des Kaspischen Meeres am Abzweig von der E119 knapp unterhalb des Meeresspiegels. Die Straße klettert über 28 Kilometer auf 712 m Höhe, zunächst gemächlich, ab dem Mushviq Ojach, einem Mini-Museum für den Poeten Mikayil Mushviq, der in einer Hütte in unmittelbarer Nähe geboren worden sein soll, dann doch ziemlich massiv. In den Wintermonaten muss man etwas vorsichtig sein, da sich entlang des Flusstales zahlreiche Winterquartiere der Schäfer befinden (Hunde!). Die Kletterpartie nach Xızı lässt sich mit der Auffahrt nach Qızılqazma verbinden.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen